Globaltek Zentralstaubsauger: Gefilterte Luft, die ins Freie geht

Gesundes Wohnklima mit Globaltek Zentralstaubsauger

Heutzutage erlebt der Zentralstaubsauger eine neue Renaissance. Nicht zuletzt aufgrund der vielen verschiedenen, unabhängigen Studien und Medienberichten. Sie zeigen ganz klar auf, dass von herkömmlichen Staubsaugern eine gewisse gesundheitliche Gefahr ausgeht. Auch Geräte neuerer Bauart, welche über spezielle Filtertechniken und sogenannte Mikrofilter verfügen, sind sehr fragwürdig. Denn diese Geräte zerkleinern Staubpartikel zu einer Größe, die beim Menschen lungengängig sind. Somit wird die gefilterte Luft zu einem Risiko für das Auslösen von Allergien. Diesen lungengängigen Feinstaub wirbeln die entsprechenden Geräte in hohem Maße auf und verteilen ihn im gesamten Wohn- und Schlafbereich.

Der Zentralstaubsauger, welches zumeist über einen etwas stärkeren Motor verfügt, arbeitet grundsätzlich zwar nach dem gleichen Prinzip wie ein herkömmlicher Staubsauger, doch mit dem großen Unterschied, dass die gefilterte Luft nicht wieder in den Wohnraum zurück, sondern ins Freie hinaus geblasen wird. Nicht nur Allergiker schätzen diesen Vorteil.

Dazu kommt, dass ein Zentralstaubsauger sehr handlich in der Verwendung ist, denn mit dem flexiblen langen Leichtschlauch sind alle Ecken im Haus leicht zu erreichen, ohne dass Sie ein schweres Gerät hinterher ziehen müssen. Dabei ist der eigentliche Saugmotor gar nicht zu hören, da sicher dieser im Keller oder Abstellraum an fest montierter Stelle befindet.